Messeversicherung - Ausststellerversicherung

Unterwegs präsent und sicher auf Messen

  • Ausstellungsgüter & Messeequipment sind abgesichert
  • Der An- und Abtransport ist mitversichert
  • Egal ob Verlust oder Beschädigung der Güter
  • Viele Versicherer & Testsieger Tarife mit im Vergleich
  • Seit 2005 tausende zufriedene Kunden

Wer braucht eigentlich eine Messeversicherung?


Unternehmen sind mittlerweile "genötigt", regelmäßig an verschiedenen Messen ihrer Branche teilzunehmen. Anders können sie oft keine wichtigen Kunden mehr erreichen. Doch die Messe ist nicht nur mit Chancen und hohen Kosten für den Messestand verbunden, sondern mit zusätzlichen Risiken. Exponate, die auf der Messe ausgestellt und vorgeführt werden sollen, müssen abgesichert werden. Dies gilt insbesondere für hochpreisige Produkte. Über die gewöhnliche Geschäftsinhaltsversicherung sind sie nämlich nicht abgesichert, da sie sich bei einer Messe eben nicht in den üblichen Betriebsräumen befinden. Mit einer Ausstellungs- und Messeversicherung können Unternehmen die wertvollen Exponate gegen Diebstahl, Beschädigungen und Co. absichern. In der Regel wird die Messeversicherung dabei als Paketvariante angeboten. Sie sichert

  • Exponate,
  • Personal am Stand,
  • Transport und
  • Lagerung der Exponate ab.

Welche Schäden werden von der Messeversicherung getragen?


Grundsätzlich handelt es sich bei der Messeversicherung um eine Allgefahrenversicherung. Generell werden alle Schäden abgedeckt, sofern sie nicht ausdrücklich ausgeschlossen sind. Mindestens sind aber folgende Leistungen im Paket enthalten:

  1. Beschädigung oder Verlust der Messe-Exponate durch Elementarschäden (Feuer, Überschwemmung)
  2. Beschädigung durch Blitzschlag und Explosion
  3. Schäden bzw. Verluste durch Um- und Beladen
  4. Diebstahl der Ausstellungsstücke
  5. Bruch der Exponate
  6. Schäden durch Vandalismus

Wo gilt die Messeversicherung?


Generell gilt die Messeversicherung weltweit. Häufig bezieht sie auch Lagerung und Transport der Waren mit ein, sowie deren Montage in den Messehallen. Es gibt allerdings auch Ausnahmen. Transporte auf dem Seeweg sind häufig von der Leistung ausgeschlossen, bei einigen Policen ist auch der Transport generell nicht mit versichert. Hier greift der Versicherungsschutz nur am eigentlichen Messeort. Dafür können aber auch persönliche Gegenstände des Standpersonals bei einigen Policen mit abgesichert sein. Firmen, die Kunstgegenstände oder Schmuck auf Messen präsentieren, müssen für diese Exponate dagegen eine spezielle Messeversicherung abschließen. Expliziten Versicherungsschutz benötigen Unternehmen außerdem für Prototypen und Modelle.

Was lässt sich mit der Messeversicherung nicht absichern?


Die meisten Versicherer bieten gegen Prämienzuschlag auch weitere Absicherungen an, etwa wenn die Exponate außerhalb der Messehallen stehen (Außenversicherung) oder wenn es zu Verlusten oder Beschädigungen bei Vorführungen kommt. Generell nicht abgesichert werden können dagegen Schäden aufgrund

  • Beschlagnahmung durch Behörden,
  • Streiks,
  • Aussperrung,
  • Krieg,
  • innere Unruhen,
  • Diebstahl/Veruntreuung durch eigene Mitarbeiter

Ebenfalls kann die Messeversicherung die Leistung verweigern, wenn die Exponate nicht ausreichend sicher verpackt wurden oder es zu Fehlern bei der Montage oder Demontage kam.

Welche Kosten bringt die Messeversicherung mit sich?


Die Kosten der Messeversicherung richten sich nach der Versicherungssumme. Diese wiederum ergibt sich aus dem Wiederbeschaffungswert der ausgestellten Stücke. Außerdem werden folgende Faktoren für die Berechnung der Versicherungsprämie herangezogen:

  • bauliche Gegebenheiten in den Messehallen
  • erwartete Besucherzahlen
  • Sicherungsmaßnahmen, die durch Unternehmen bzw. Messe durchgeführt werden
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife
Vergleich Gewerbe-Tarife