Gebührenfreie Hotline Info
  vti0800   vti8000   vti777
Haben Sie eine Frage oder kommen Sie an einer Stelle nicht weiter? Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Unser Service-Team freut sich auf Ihre Anfrage!
  • Teilen

Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft, die zum Zeitpunkt des Abschlusses der Reiserücktrittsversicherung nicht bekannt war, ist ein Rücktrittsgrund. Sie muss ärztlich festgestellt werden.  War die Schwangerschaft bereits bekannt, so sind nur noch Komplikationen während dieser als Rücktrittsgrund versichert. In der Reiseabbruchversicherung ist die Schwangerschaft dann ein Abbruchgrund, wenn die Fortsetzung der Reise der Schwangeren nicht mehr zuzumuten ist. Dies muss vom Arzt beurteilt werden.