Geb├╝hrenfreie Hotline Info
  vti0800   vti8000   vti777
Haben Sie eine Frage oder kommen Sie an einer Stelle nicht weiter? Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Unser Service-Team freut sich auf Ihre Anfrage!
  • Teilen

Private Pflegepflichtversicherung

Seit 1995 müssen selbst privat Versicherte eine private Pflegepflichtversicherung abschließen. Die Kosten dafür werden meist in den Gesamtbeitrag der privaten Krankenvollversicherung eingerechnet, aber genauso in Tarife für Beihilfeberechtigte. Die private Pflegepflichtversicherung entspricht in ihrem Leistungsumfang der gesetzlichen Pflegeversicherung und deckt damit nur einen geringen Teil der im Pflegefall anfallenden Kosten. Die private Pflegepflichtversicherung kann allerdings auch bei einem anderen Krankenversicherer abgeschlossen werden, als dem, bei dem die Krankenvollversicherung besteht. Dafür hat der Versicherte ab Vertragsabschluss sechs Monate Zeit.