Geb├╝hrenfreie Hotline Info
  vti0800   vti8000   vti777
Haben Sie eine Frage oder kommen Sie an einer Stelle nicht weiter? Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Unser Service-Team freut sich auf Ihre Anfrage!
  • Teilen

Nichtzahlung des Beitrags

Um die Leistungen der privaten Krankenversicherung nutzen zu können, sind Beiträge zu entrichten. Wird ein Beitrag nicht gezahlt, so kann der Versicherte seinen Versicherungsschutz verlieren. Allerdings muss man hier zwischen Erst- und Folgebeiträgen unterscheiden. Wird der Erstbeitrag nicht gezahlt, besteht von Anfang an kein Versicherungsschutz. Wird ein Folgebeitrag nicht gezahlt, so muss die private Krankenversicherung ein Mahnverfahren einleiten. In der Mahnung muss dem Versicherten eine Frist für die Zahlung des Beitrags gesetzt und oft genauso die Kündigung des Vertrags angedroht werden. Erst wenn die Frist verstrichen und der Beitrag nicht gezahlt worden ist, erlischt der Versicherungsschutz. Die Nichtzahlung des Beitrags ist auch die einzige Möglichkeit, aus der der Versicherer die PKV kündigen kann.