Gebührenfreie Hotline Info
  vti0800   vti8000   vti777
Haben Sie eine Frage oder kommen Sie an einer Stelle nicht weiter? Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Unser Service-Team freut sich auf Ihre Anfrage!
  • Teilen

Reisekrankenversicherung

Ein sicheres Gefühl auch auf Reisen im Ausland

  • Tarife die ein ganzes Jahr gelten
  • egal wie viele Reisen
  • Notfalltelefon inklusive
  • Kombitarife, mit anderen Reiseversicherungen kombinierbar
  • Testsieger mit im Angebot!

Auslandskrankenversicherung: Schutz vor, während und nach der Reise

Die Reisekrankenversicherung, auch bekannt als Auslandskrankenversicherung, ist dabei die wichtigste Form der Reiseversicherungen. Jeder, der im Urlaub im Ausland krank wird und eine ärztliche Behandlung benötigt, weiß um die Bedeutung der Reisekrankenversicherung. Sie übernimmt die Kosten für die medizinischen Leistungen und bei Bedarf sogar für den Krankenrücktransport ins Heimatland.

Wie sieht es mit dem Schutz durch die gesetzliche Krankenversicherung aus?

Viele Verbraucher stellen sich die Frage, ob nicht auch die übliche, gesetzliche Krankenversicherung einen entsprechenden Schutz bietet. Fakt ist, dass die GKV ebenfalls im Ausland leistet. Allerdings werden die Kosten für medizinische Leistungen nur in den Ländern übernommen, mit denen ein Sozialabkommen besteht. Das ist zum Beispiel bei den meisten Staaten innerhalb der EU der Fall. Sobald man das Gebiet der EU verlässt, leistet die GKV jedoch nicht mehr.

In diesen Fällen wird dringend empfohlen, eine Reisekrankenversicherung abzuschließen. Diese trägt dann die Kosten für alle nötigen, medizinischen Behandlungen im Ausland, egal, ob diese aufgrund eines Unfalls oder einer Erkrankung nötig werden.

Der Krankenrücktransport wird grundsätzlich nicht übernommen

Eine der Leistungen, die die GKV grundsätzlich nicht übernimmt, ist der Krankenrücktransport. Und das gilt nicht nur außerhalb Europas, sondern auch innerhalb der EU. Wird aber ein Krankenrücktransport medizinisch notwendig, weil etwa eine adäquate Behandlung vor Ort nicht durchgeführt werden kann, bleiben Patienten auf den Kosten sitzen. Und diese können mehrere Zehntausend Euro betragen. Daher lohnt sich selbst bei Reisen innerhalb der EU der Abschluss einer meist sehr günstigen Reisekrankenversicherung.

Teure Leistungen im Ausland?

Doch es spricht noch ein weiterer, wichtiger Grund für die Reisekrankenversicherung. Die GKV setzt Maximalbeträge für bestimmte Behandlungen fest, die sie auch zahlt. Im Ausland kann die Behandlung jedoch wesentlich teurer ausfallen. Die Mehrkosten müssten Patienten dann selbst tragen. Anders sieht das bei einer vorhandenen Auslandskrankenversicherung aus, die die Kosten in jedem Fall trägt.

Wann lohnt sich also die Reisekrankenversicherung?

Die Reisekrankenversicherung wird zu sehr günstigen Kosten angeboten. Die Preise sind dabei in den letzten Jahren sogar noch weiter gesunken. Stellt man diesen sehr niedrigen Kosten die möglichen Leistungen gegenüber, die getragen werden, lohnt sich die Reisekrankenversicherung für jede einzelne Reise. Selbst Kurztrips lassen sich so absichern, zumal die Auslandskrankenversicherung in der Regel als Jahresvertrag für beliebig viele Reisen innerhalb eines Jahres genutzt werden kann.

Diese Leistungen sollten in der Reisekrankenversicherung enthalten sein

Um die richtige Reisekrankenversicherung zu finden, sollte diese bestimmte Leistungen grundsätzlich beinhalten. Dazu zählen:

  • Erstattung aller Kosten für medizinisch notwendige, ärztliche Hilfe,
  • Erstattung aller Kosten für den Krankenrücktransport, unabhängig davon, ob dieser medizinisch notwendig oder nur medizinisch sinnvoll ist,
  • Reise-Assistance – die Hilfe wird über eine Notrufzentrale organisiert.

Wichtige Zahlen rund um die Reisekrankenversicherung

Wie oft wird eine Reisekrankenversicherung eigentlich in Anspruch genommen? Welche Leistungen bietet sie im Ernstfall und welche Kosten deckt sie konkret ab? Diese und weitere Fragen wollen wir im Folgenden kurz beantworten.

Statistiken der Reisekrankenversicherung

Aktuelle Untersuchungen zeigen folgende, erschreckende Zahlen, die ganz klar für den Abschluss der Auslandskrankenversicherung sprechen:

  • 17 Prozent der Versicherten mussten eine Kostenerstattung bei der Reisekrankenversicherung beantragen
  • 10 Prozent aller Reisenden erkranken im Urlaub

Was kostet die Behandlung im Ausland?

Um ein besseres Verständnis dafür zu bekommen, wie viele Kosten die Auslandskrankenversicherung einsparen kann, sollte man sich durchschnittliche Kosten für medizinische Leistungen in begehrten Urlaubsländern einmal genauer ansehen.

Urlaubsland Kosten / Tag im Krankenhaus Kosten für Krankenrücktransport
Australien 850,00 € 115.000,00 €
USA 6.500,00 € 95.000,00 €
Karibik 1.500,00 € 95.000,00 €
Malediven 750,00 € 65.000,00 €
Thailand 480,00 € 55.000,00 €
Ägypten 980,00 € 25.000,00 €
Türkei 950,00 € 25.000,00 €
Griechenland 650,00 € 18.000,00 €
Kanarische Inseln 950,00 € 17.500,00 €
Mallorca 950,00 € 17.500,00 €

Je nach Land kann man sich auch für die Unterbringung in einer deutschsprachigen Klinik entscheiden. Dann können die Kosten pro Tag des Krankenhausaufenthalts aber deutlich höher ausfallen.