Gebührenfreie Hotline Info
  vti0800   vti8000   vti777
Haben Sie eine Frage oder kommen Sie an einer Stelle nicht weiter? Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Unser Service-Team freut sich auf Ihre Anfrage!
  • Teilen

Häufige Fragen zur Anhänger Versicherung

1. Gibt es bei der Anhänger Versicherung Schadenfreiheitsklassen?

Nein, in der Anhänger Versicherung werden die SF-Klassen nicht berücksichtigt. Die Prämien werden hier stets zu 100 Prozent berechnet.

2. Bringen die fehlenden Schadenfreiheitsklassen nur Nachteile?

Nein, ganz im Gegenteil. Zwar werden die Prämien immer zu 100 Prozent abgerechnet, doch ist das aufgrund der günstigen Prämien recht unproblematisch. Zudem ergibt sich im Schadensfall der Vorteil, dass man nicht hoch gestuft werden kann.

3. Wo gilt der Versicherungsschutz?

In der Regel bietet die Anhänger Versicherung einen europaweiten Versicherungsschutz. Dieser greift zudem in außereuropäischen Ländern, die zur EU gehören.

4. Welche Schäden deckt die LKW Teilkaskoversicherung?

Die Teilkasko Anhänger Versicherung kommt für Schäden durch Naturgewalten auf. Dies sind etwa Sturm, Hagel, Blitzschlag und Überschwemmung, aber auch Erdrutsch und Erdsenkung sowie Lawinen. Außerdem sind oft Schäden eingeschlossen, die nur deshalb entstehen, weil durch die Naturgewalten Gegenstände auf den Anhänger fallen.

5. Leistet die Anhänger Versicherung bei Kurzschlüssen?

Kommt es an der Verkabelung zu einem Kurzschluss, kommt die Anhänger Versicherung dafür ebenfalls auf. Dabei sind Schäden, die an angeschlossenen Aggregraten, wie der Lichtmaschine, dem Anlasser oder der Batterie durch Überspannung entstanden sind, mit abgesichert. Angeschlossene externe Geräte, wie Unterhaltungssysteme, die durch den Kurzschluss einen Schaden erleiden, können allerdings nicht mit versichert werden.

6. Wie viel kostet eine Anhänger Versicherung?

Die Kosten für die Anhänger Versicherung sind sehr günstig. Den Haftpflichtschutz gibt es für teils weit unter 100 Euro pro Jahr. Der Teil- und/oder Vollkaskoschutz schlägt mit um die 200 Euro pro Jahr zu Buche. Dies ist immer abhängig vom Versicherer, dem Tarif und bei Kaskoversicherungen vom Neuwert des Anhängers.

7. Kann ich eine Anhänger Versicherung bei jeder Gesellschaft abschließen?

Nein, die meisten Gesellschaften bieten die Anhänger Versicherung nur an, wenn auch die Haftpflicht für das Zugfahrzeug bei ihnen besteht. Zudem gibt es den Vollkaskoschutz für Anhänger nicht bei allen Anbietern.

8. Welche Kündigungsfristen muss ich bei der Anhänger Versicherung einhalten?

Die Kündigungsfrist für die Anhänger Versicherung beträgt vier Wochen, wie bei jeder anderen KFZ Versicherung auch.

9. Wann kann ich die Anhänger Versicherung kündigen?

Die Anhänger Versicherung kann man zum Stichtag 30.11. kündigen. Außerdem besteht ein Sonderkündigungsrecht, wenn etwa die Prämien erhöht wurden, ohne die Leistungen anzupassen oder nach einem Schadensfall.

10. Greift die Anhänger Versicherung auch im ruhenden Verkehr?

Anhänger werden oft abgestellt und nicht bewegt. Trotzdem kann es vorkommen, dass sich eine Bremse löst und der Anhänger rollt. Kommt es dann zu einem Schaden Dritter, ist dieser über die Anhänger Versicherung abgedeckt.